Anzeige

Archiv für die Kategorie 'Kuriositäten'

Mozart ist eine Strafe

  • 24.
  • März
  • 2010

… zumindest wenn Thomas Gottschalk am Samstag bei Wetten dass in Salzburg seinen Wetteinsatz (vgl. ab Minute 4:00) einlöst und versucht eine Sonate von Mozart auf dem Klavier zu spielen.

Mozart spielt Schach

  • 17.
  • März
  • 2010

Der Salzburger „Schachclub 1910 Mozart“ wird 100 Jahre alt und – passend zum Jubiläum – steigt der Verein in die österreichische Bundesliga auf. Der Verein heißt nach seinem Spiellokal Café Mozart. Wie gut, dass die nicht im Café Eisgrotte spielen…

» weiterlesen »

Mozart als Fingerpuppe

  • 25.
  • Februar
  • 2010

Mozart als FingerpuppeFür kulturell interessierte Eltern und kreative Kinder gibt es eine Reihe berühmter Persönlichkeiten als Fingerpuppen. Neben Mozart stehen unter anderem Albert Einstein, Frida Kahlo oder Leonardo da Vinci für das gepflegte Spielen bereit. Viel Spaß dabei 🙂

Barack me, Amadeus

  • 20.
  • Januar
  • 2009

Aus aktuellem Anlass: Barack Obama ist ja während des Wahlkampfs häufiger mit Mozart verglichen worden. Jetzt gibt es das passende T-Shirt zur Amtseinführung.

Wem das noch nicht genügt, für den gibt es eine limitierte Künstlerpuppe (die erste Variante finde ich ehrlich gesagt nicht so gelungen :-)). Auch Klein-Mozart ist erhältlich.

Geschenkideen zum Valentinstag

  • 13.
  • Februar
  • 2008

Die Mozarts bloggen

  • 22.
  • Januar
  • 2008

Seit 2005 bloggt Wolfgang Amadeus höchstpersönlich in seinem offiziellen Weblog unter dem Motto „Prima la musica“ über dies und das und beantwortet Fragen. Seltsamerweise auf Englisch.

Das Tagebuch seiner Schwester Nannerl (das Ende 2006 endet) ist auch im Web verfügbar (das fiktive Tagebuch beruht auf dem Roman Mozart’s Sister von A. M. Bauld).

Mozartkugeln – Skurriles zu W. A. Mozart

  • 12.
  • Juli
  • 2006

Der kanadische Regisseur Larry Weinstein porträtiert in seiner Dokumentation Mozart-Enthusiasten und Mozart-Verrückte.

Sendetermin: ZDF in der Nacht von Freitag auf Samstag, 15.7., 0.40 bis 1.35 Uhr

Marke Mozart

  • 5.
  • Mai
  • 2006

In der Dokumentation von Martin Traxl und Beate Thalberg erstellen Historiker, Musikwissenschaftler und Werbefachleute eine Markenanalyse. Untersucht werden unter anderem der Marktwert und die Entwicklung der Marke Mozart:

„Warum greifen Menschen eher zu einer Wurst, wenn Mozart draufsteht?“

(Vermutlich tun sie das gar nicht)

Sendetermin auf 3sat:

  • Samstag, 13.05.2006, 19.20 Uhr bis 20.00 Uhr

Wiederholungen:

  • Sonntag, 14.05.2006, um 4.25 Uhr
  • Montag, 15.05.2006, um 6.25 und 9.05 Uhr

Kunst-Kugeln

  • 10.
  • März
  • 2006

Nachdem vermutlich die Mozartkugel bekannter ist als die Zauberflöte, wurde von der Agentur 2stones GmbH ein besonderes Highlight konzipiert: roll on mozart. Seit einigen Tagen sind in Salzburg und Umgebung eine Menge überdimensionierter bunter Kugeln zu bewundern. Die künstlerisch gestalteten Kugeln mit einem Durchmesser von 1,60 m gehen anschließend auf Tournee durch Baden, Wien, Paris, Stuttgart und Koblenz, um schließlich für einen karitativen Zweck versteigert zu werden.

» weiterlesen »

Programmieren mit Mozart

  • 6.
  • März
  • 2006

Bei dem „etwas anderen“ Mozart handelt es sich um eine Programmierumgebung, die auf der Programmiersprache Oz beruht. Ursprünglich am DFKI und der Universität Saarbrücken entstanden, werden verschiedene programmiersprachliche Paradigmen wie objektorientierte Ansätze und unterschiedliche deklarative Programmierparadigmen unterstützt.

» weiterlesen »