Anzeige

www.mydays.de

Mozart gegen Bluthochdruck

Eine im letzten Jahr in der Zeitschrift Brain veröffentlichte Studie hat herausgefunden, dass das Hören der Lieblingsmusik nach einem Schlaganfall einen positiven Effekt auf die Entwicklung kognitiver Funktionen und der Stimmung hat.

Der Forscher wird jetzt anlässlich des Welthypertonietags mit dem Göttinger Innovations-Preis für praktische Hypertensiologie (GIP) ausgezeichnet.

Anzeige:

Kommentar schreiben